TT-NEWS

Nutzung der Sporthalle Kaisersesch

mit Bekanntgabe der neuen Schutzmaßnahmen zur Bekämpfung der Corona Pandemie vom 28.10.2020 wurde durch die Verbandsgemeinde Kaisersesch verfügt, dass u.a. die Spothalle Kaisersesch vom 02.11.2020 bis zum 30.11.2020 für den Amateur- und Freizeitsport gesperrt ist. 

In dieser Zeit besteht keine Trainingsmöglichkeit und auch die vorgesehenen Spiele der laufenden Saison müssen auf einen unbestimmten Termin verlegt werden.

Stand: 29.10.2020

Nach Mitteilung des Tischtennisverbandes vom 30.10.2020 , ruht ab 02.11.2020 der gesamte Spielbetrieb.

Stand: 30.10.2020