Sport für Alle

Sport für Alle – Wir helfen mit!

 logo_sport_fur_alle

Dies ist das Motto einer Initiative des LSB und der Sparda-Bank. Mit dem Projekt „Sport für alle – Wir helfen mit!“ bieten LSB und Sparda-Bank rheinland- pfälzischen Sportvereinen umfangreiche Hilfen an und unterstützen sie in dem Vorhaben, Kindern und Jugendlichen den Zugang zum Vereinssport zu ermöglichen.

Eine Jury wählte 33 Vereine aus den Regionen Rheinhessen, Rheinland und der Pfalz aus, die sich bereits intensiv mit dem Thema Armut und soziale Ausgrenzung auseinandersetzten.

Der TuS Kaisersesch ist einer der Vereine, die für dieses Projekt ausgewählt wurden.

Jeweils ein bis zwei Mitglieder der ausgewählten Sportvereine wurden zu sogenannten „Vertrauenscoaches“ geschult, die als Ansprechpartner vor Ort agieren.

Die Vereine bzw. die Vertrauenscoaches erhielten ein Budget von jeweils 5.000 Euro (verteilt auf zwei Jahre) zur Unterstützung sozialer Aktionen mit Kindern und Jugendlichen. Die Vertrauenscoaches können unbürokratisch selbst entscheiden, für welche Aktionen das Geld eingesetzt wird. Über die Verwendung der Mittel sind kontinuierlich Nachweise zu erbringen.

Ziel des TuS Kaisersesch ist es, jedem Kind, das Sport im Verein betreiben möchte, dies auch zu ermöglichen.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen können Sie sich an die Vertrauenscoaches des TuS Kaisersesch:

Herrn Wolfgang Simon Tel.:(0 26 53) 30 04 und
Herrn Gerd Michaely Tel.: (02653) 3648

wenden.